Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

So erst mal hoffe ich, dass ihr letzte Woche alle täglich mindestens 3.000 Schritte gegangen seid. Für diese Woche solltet ihr euch dann eure Badehose packen und raus an euren Lieblingssee fahren, denn diese Woche lautet die Aufgabe, dass ihr mindestens zwei mal den Badesee aufsuchen sollt und dort eine große Runde schwimmt.

Warum schwimmen? Nun damit fördert ihr euren Körper und merkt die Anstrengung gar nicht. Beim Schwimmen trainiert ihr viele Muskeln, verbrennt eine Menge Kalorien und habt sogar noch Spaß dabei. Aber mehr dazu findet ihr auf den folgenden Seiten:

Und damit ihr vielleicht auch ein Thema habt, worüber ihr dann Bloggen könnt, stellt doch einfach euren liebsten Badesee einmal vor 😉 .

Ich hatte es ja schon mal angekündigt das ich gerne mal eine Aktion zum Thema Mehr Sport für Blogger machen wollte. Es hat sich zwar kaum ein gemeldet, aber ich fange einfach mal an.

Die erste Wochenaufgabe wird auch ganz einfach. Hier geht es nur darum mehr zu Gehen. Wer am Tag mehr als 3.000 Schritte geht, tut seinen Körper schon eine Menge gutes. In der heutigen Zeit gibt es auch viele Möglichkeiten die Schritte zu zählen. Für viele Smartphones gibt es zum Beispiel die Möglichkeit sich ein App zu installieren, welcher dann die Schritte zählt. Aber auch ohne Smartphone kann man sich einen günstigen Schrittzähler besorgen und somit kontrollieren ob man genügend gelaufen ist.  Ich weiß das viele von euch ein Smartphone haben und ich weiß, dass es kostenlose Apps zum Schrittzählen gibt, ich habe mich da Gestern schon mal etwas schlauer gemacht.

Unser Ziel für diese Woche ist es also, täglich mehr als 3.000 Schritte zu machen.

Das Ziel ist auch einfach zu erreichen. Macht einfach einen längeren Spaziergang, nehmt die Treppen und nicht den Fahrstuhl oder die Rolltreppe. Geht einmal in die Kaufhalle und nutzt nicht das Auto. Tauscht also einfach alle Bequemen Dinge aus die das Gehen ersetzen. Viel Spaß dabei und ich würde mich freuen von euch noch mehr Tipps zu hören, wie man mehr Gehen kann am Tag und vielleicht lese ich ja in dem ein oder anderen Blog auch etwas über eure Geh-Woche 😉

Hier noch ein paar Links zum Thema: