Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Wild Fire Hazelnut

Wild Fire Hazelnut

In Berlin gibt es ja an jeder Ecke irgendwelche verrückten Getränke. Dazu gehört auch die Cola von Wild Fire Hazelnut, die ich bei der Neueröffnung eines Getränkeladens entdeckt habe.

Cola für Nutella Fans

 

Ihr wisst ja inzwischen, dass ich ziemlich neugierig bin, weswegen auch diese Cola den Weg zu mir nach Hause gefunden hat. Nachdem ich die Flasche geöffnet hatte, war die Überwindung, um den ersten Schluck zu nehmen, doch ziemlich groß. Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, dass Cola und Haselnuss wirklich zusammenpassen, aber da ich die Flasche nun schon einmal hatte, musste ich nun auch durch und das Getränk probieren.

Der erste Schluck war dann auch gar nicht so schlimm, auch wenn er natürlich gewöhnungsbedürftig war. Allerdings erinnerte mich der Geschmack nicht an Haselnüsse, sondern an Nutella. Ich weiß, die Nuss-Nougat-Creme besteht auch aus Haselnüssen, aber eben nicht ausschließlich. Das enttäuschte mich natürlich ein wenig, denn darauf war ich nun wirklich nicht eingestellt. Aber wahrscheinlich liegt das auch daran, dass Cola generell ziemlich süß ist und der Geschmack deswegen eher an Nutella erinnert.

Für Nutella-Fans wahrscheinlich genau das Richtige

 

Als Fazit kann ich festhalten, dass diese Cola nichts für mich ist. Der Geschmack ist zwar nicht schlecht, aber für mich ist die Cola zu süß, weswegen es absolut nicht mein Fall ist. Für Nutella-Fans ist es aber vielleicht eine ganz lustige Variante, weswegen ich euch, den Nutella-Fans unter meinen Lesern, nur empfehlen kann, diese Cola einfach mal zu probieren. Und natürlich auch all denen, die offen für Neues sind.

Die Zutaten

 

Die Wild-Fire-Hazelnut besteht neben Wasser auch noch aus Zucker, Kohlensäure, Farbstoff E 150 d, Säuerungsmittel Phosphorsäure, Aroma und Aroma Koffein.





2 Comments

  1. Alex (186 comments)
    19:01 on Januar 27th, 2014

    Autsch, das wäre tatsächlich das perfekte Getränke für mich… würde ich denn nicht gänzlich auf Softdrinks verzichten. Hmm, aber die Nutella Variante würde mich schon reizen. In dieser Konstellation dann aber leider nicht! 😉

  2. anni (29 comments)
    14:13 on Januar 28th, 2014

    allein bei der vorstellung, wie das schmecken mag, schüttelts mich ein wenig. bei nutella denke ich an frühstück. in dem fall würde man also gut und gerne ’ne cola zum frühstück zu seinem nuss-nougat brot trinken können…. nee, also das wär nichts für mich (;

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.