Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Wie viele Bäume habt ihr dieses Jahr gepflanzt? Die Frage ist ernst gemeint, denn alle jammern darüber, dass die Politiker es nicht hinbekommen, ein vernünftiges Umweltschutzabkommen zu verabschieden. Aber was machen wir selbst für den Umweltschutz?

Plastiktüten

Zu viele Plastiktüten

Wie viele Plastiktüten habt ihr dieses Jahr gekauft? Ihr meint, diese Frage passt jetzt überhaupt nicht? Könnte sein, aber wenn man beachtet, wie viel so eine Plastiktüte kostet und wie viele man davon kauft, könnte es eben doch schon wieder passen.
Ich selbst habe mir lange Zeit keine Gedanken darüber gemacht. Der Einkauf war halt 6 oder 9 Cent teurer und das habe ich immer schon mit eingeplant. Nur wenn man dann zu Hause die Tüten sammelt und einmal darauf achtet, wie viele das in einem Jahr dann doch werden können, dann kommt man doch ins Grübeln. Diese Phase hatte ich dieses Jahr.

Es ist ja nicht nur die Plastiktüte beim Einkauf der Lebensmittel, sondern eben auch die Plastiktüte beim Einkauf von Döner, Chinapfannen und Co. Oder die Plastiktüte beim Einkauf einer CD, eines Buches, eines Elektrogerätes. Die Plastiktüte an der Tankstelle oder eben von dort, wo man eben mal schnell etwas kauft. Und glaubt mir, wenn man die einfach mal sammelt, dann kommt eine ganze Menge Müll zusammen.

Ich habe dann entschlossen, dass ich mir einen Stoffbeutel kaufe. Den vergesse ich zwar noch ab und an, aber meistens denke ich an ihn und kann mir die Einkaufstüte sparen. Lass es 10 Einkaufstüten im Monat sein, das sind 120 im Jahr. Umgerechnet sind das 12,- Euro im Jahr nur für Plastikmüll, denn sind wir ehrlich, eine Plastiktüte nehmen wir nur sehr selten noch ein zweites Mal mit in die Kaufhalle.

Und damit bin ich wieder bei der ersten Frage. Wie viele Bäume habt ihr dieses Jahr gepflanzt? Ich selbst habe noch keinen gepflanzt, aber ab dem nächsten Jahr werde ich wieder damit anfangen. Die 12,- Euro, die man für Plastiktüten sparen kann, sind nämlich schon 3 gepflanzte Bäume. Jedenfalls bei dem Anbieter, bei dem ich vor 2 Jahren schon einmal 3 Bäume gepflanzt habe. 3 Bäume hören sich erst einmal nicht viel an, aber wenn das viele Leute machen, dann ist das auch viel. Bei 100 Leuten wären es schon 300 Bäume, bei 1.000 wären es 3.000 Bäume und bei mehreren Millionen…

Die Plastiktüte ist übrigens auch nur ein Beispiel von Verschwendung. Es gibt noch mehr. Bei mir zum Beispiel Batterien, die schon längst durch Akkus ersetzt sein könnten. Ich werde mir darüber Gedanken machen und vielleicht finde ich noch Dinge, die ich verändern kann und vielleicht werden dann aus 3 Bäumen auch 5 Bäume, oder 10. Potential ist vorhanden, wir müssen es nur angehen.





2 Comments

  1. Sabine (11 comments)
    16:15 on Januar 16th, 2013

    Leider macht man ja heutzutage immer geringer Sorge um Umweltschutz oder Baeume pflanzen. Es freut mich immer, wenn jemand sich darum kümmert and möchte auch anderen aktivieren, wie Du zu diesem Mal;)
    Sabine´s letzter blog post ..Botox als Migräne-Behandlung und als Schönheitseingriff

  2. […] 12. Dezember 2012 schrieb ich hier einen Artikel darüber, dass ich viel zu viele Plastiktüten habe, weswegen ich nur noch Stoffbeutel verwenden wollte. […]

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.