Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Vokabel-HäfftLetzte Woche hatte ich euch ja schon angekündigt, dass ich von Häfft wieder zwei neue Produkte habe, die ich euch vorstellen möchte. Dabei handelt es sich einmal um ein Vokabel-Häfft speziell für Türkisch und zum anderen um ein Vokabel-Häfft, welches für alle Sprachen genutzt werden kann. Wofür ich das Universal-Vokabelheft verwende, weiß ich noch nicht so genau, das Türkisch-Vokabelheft wird mich allerdings durch eine andere Aufgabe begleiten, denn wie ihr wisst, möchte ich ja Türkisch lernen, auch wenn dieses Vorhaben schon einige Zeit auf Eis liegt. Aber zurück zu den Vokabelheften.

Unterschiede zwischen Vokabelheft und Vokabelhäfft

 

In der Schule konnte ich mit den normalen Vokabelheften nicht viel anfangen. Es war einfach ein normales liniertes Heft mit einem senkrechten Strich in der Mitte der Seite. Deswegen habe ich mir auch nie wirklich ein Vokabelheft gekauft, sondern einfach normale A4-Seiten umfunktioniert. Nein, das stimmt so nicht ganz, denn in der Grundschule waren Vokabelhefte Pflicht, also hatte ich dort eines, was aber nicht bedeutet, dass ich es auch genutzt habe 😉

Hätte ich damals ein Vokabel-Häfft gehabt, wäre es wohl ein wenig anders gewesen, auch wenn das A5-Format ein wenig unhandlich ist und nicht unbedingt in die Jackentasche passt, wenn man unterwegs lernen möchte. Aber das ist auch schon der einzige Nachteil gegenüber einem normalen Vokabelheft – solange es sich bei diesem um ein A6-Vokabelheft handelt. Jetzt aber zum Vokabelheft.

Vokabeln im Vokabel-Häfft

Auf der dritten Seite des Heftes kann man sich erst einmal die wichtigsten Lernpartner für die Sprache notieren. Platz ist für vier Personen, die mit Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer erfasst werden können. Außerdem besteht die Möglichkeit sich seine Noten zu notieren, wobei hier die Vorjahresnote, die Halbjahresnote und die Endjahresnote erfasst werden können. Zusätzlich natürlich auch die Noten der Klassenarbeiten und die der Tests, Platz ist für 18 Noten.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr dann eure Vokabeln notieren, was in einem Vokabelheft erst einmal nichts Besonderes ist. Doch neben den Vokabeln gibt es noch neun kleine Kästchen, die beim Lernen helfen, denn hier kann man für jede Wiederholung ein Häkchen machen. Ich würde empfehlen, dass man es nur bei jeder erfolgreichen Wiederholung macht, wenn man also die Vokabel aus dem Kopf heraus übersetzen konnte.

In der Mitte des Vokabel-Häfftes findet Wissenswertes über das Land, wo die Sprache herkommt, findet wichtige Grammatiktipps zur Sprache sowie die wichtigsten Zahlen, die Wochentage, Monate und die Jahreszeiten. Das Universal-Vokabel-Häfft ist ein wenig anders aufgebaut, da hier nicht bekannt ist, für welche Sprache das Vokabel-Häfft bestimmt ist.

Mitte vom Vokabel-Häfft

Am Ende der Häffte gibt es dann noch eine Seite, welche für die Vokabeln bestimmt ist, die einfach nicht im Kopf bleiben wollen. Könnte man in einem normalen Vokabelheft zwar auch machen, aber wer denkt schon an so was? So hat man die wirklich schwierigen Vokabeln immer griffbereit am Ende des Heftes und man kann in der Pause noch einmal schnell gezielt diese Vokabeln üben, wenn man denn glaubt, dass das noch etwas bringt ;-).

Vokabel-Häfft Universal

Durch die lustige Gestaltung der Hefte macht es auch Spaß, die Hefte überhaupt in die Hand zu nehmen. Und wenn dieser Schritt erst einmal geschafft ist, dann fällt es auch leichter das Heft aufzuschlagen, und die Vokabeln tatsächlich zu lernen. Und es gibt die Häffte nicht nur für Türkisch und „Universal“, sondern auch für viele andere Sprachen. Eine Auswahl findet ihr auf den Seiten vom Häfft-Verlag.





One Comment

  1. Din (1 comments)
    20:24 on Oktober 1st, 2012

    Was es nicht alles schönes gibt – da bekomme ich direkt Lust wieder einmal meine Hefte in die Hand zu nehmen. Aber die sind komplett handgeschrieben und das mit Bleistift.

    Erinnert mich total an meine Schuljahre und ja, bin wirklich gern in die Schule gegangen. Ich liebe es einfach in richtige Hefte zu schreiben.

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.