August 5 2012

Wie lest ihr meinen Blog?

Mal wieder eine neue Umfrage. Der Grund dafür ist ziemlich einfach. Meine Besucherzahlen fallen und fallen und irgendwann macht es keinen Sinn mehr, hier wirklich noch Artikel zu schreiben. Aber es kann natürlich auch alles halb so schlimm sein, weil ihr meinen Blog einfach nur in eurem Feedreader lest. Das erfasst meine Statistik nicht (warum eigentlich?) und somit fehlt mir dieses Wissen, um meinen Blog richtig einschätzen zu können. Deswegen hoffe ich, ihr macht mit und nehmt an der Umfrage teil. (Die wird übrigens nicht im Reader angezeigt (warum eigentlich nicht?), ihr müsstet also mal kurz auf meinen Blog kommen (und vielleicht auch kurz Kommentieren 😉 ). ) So, hier jetzt aber die Umfrage:

 

Wie lest ihr meinen Blog?

View Results

Loading ... Loading ...



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht5. August 2012 von Sven in Kategorie "Dies und Das

13 COMMENTS :

  1. By Alex (191 comments) on

    Hi

    Also… ich kriege deine neuen Artikel über ifttt.com umgehend in die Mailbox geschickt. Ich lese ihn an und wenn ich was als Kommentar hinzusteuern kann, tue ich dies und komme auf deine Seite. Wenn es aber etwas ist was 1) mich ausnahmsweise mal nicht interessieren sollte oder 2) ich einfach nichts zu kommentieren habe, bleibe ich in meiner Mailbox.
    Dieser Artikel hier hat mich eben nun zum kommentieren angeregt und schon bin ich da – tada!
    Angenehmen Sonntag,

    Alex

  2. By Sascha (12 comments) on

    Ich lese den Blog -wie alle anderen Blogs auch- in meinem GoogleReader. Dass die Besucherzahlen im Sommer nach unten gehen, ist aber auch eigentlich nicht ungewöhnlich, oder? Sonne, Urlaub & Co. können halt sehr verführerisch sein 😉

  3. By Marc (194 comments) on

    @Alex – blogge mal was über dieses ifttt – hört sich interessant an! Bin aber zufaul die Website intensiver zu durchforsten… grins

    Back2Topic.
    Vor einem halben Jahr hätte ich gesagt: Gelesen wird via Google Reader – wenn ich was zu kommentieren habe, komme ich zur Seite.
    Momentan ist es etwas anders geworden – ich „lese“ viel über sharedlinks bei Twitter und Google+
    Die „privaten Blogs“ besuche ich via GReader nur noch ein, zweimal die Woche – dort konsumiere ich hauptsächlich die großen, englischen (Tech-) Quellen, oder sonstie „News“.

    Und die 70% – beim Vergleich zum Vormonat? In dem Fall wäre es ggf. eine Abstrafung…

  4. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Nein, nicht im Vergleich zum Vormonat und auch keine Abstrafung. Dachte ich auch erst, aber ich habe die Google-Platzierungen kontrolliert und es ist alles noch da, wo es hingehört.

  5. By mac (24 comments) on

    Wenn mich mein Feedreader auf einen interessanten Artikel aufmerksam macht, dann komme ich immer auf der effektiven Seite vorbei zum Lesen. 😉

    Und du? Kommst du direkt bei mir vorbei oder schaust du auch nur im feedreader?

  6. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Beim Google Feadreader gibt es so einen Knopf, den man sich direkt in seinem Browser oben in die Lesezeichenliste ziehen kann. Über diesen surfe ich durch die Blogs, bedeutet, ich bin immer auf dem Blog und lese nie im Feedreader – Nachteil: wenn ich mir einen Artikel markieren will, muss ich in den Feedreader wechseln 😉

  7. By Marc (194 comments) on

    Sven, wo soll dieser Knopf sein??

    @Alex – ich gehe sofort lesen 🙂

  8. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Hier, schau mal auf das Foto. Du findest es in den Einstellungen von Google-Reader:

  9. By Skatze (12 comments) on

    Ich besuche deinen und alle anderen Blogs immer direkt im Browser. Finde nur lediglich die Artikel im Reader zu lesen recht langweilig, weil das Drumherum ist doch auch beim Lesen an sich schon recht viel wert. Deswegen gehe in immer den direkten Weg. Außerdem klicke ich mich auch gerne mal weiter und weiter, seien es Freundschaftslinks oder gar Werbelinks.

  10. By Maria (2 comments) on

    …über feedreader! Aber ich kann dich beruhigen, denn du bist nicht der Einzige, dessen Besucherzahlen stetig sinken. Ich muss auch zu meiner Schande gestehen, dass ich schon ein ganzes Stückchen keine Blogpflege mehr betrieben habe – aber aus gesundheitlichen Gründen. Geht aber wieder los! ich drück dir die Daumen dass es wieder aufwärts geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.