Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Neuer Monat, neue Paradepower von Missi. Diesmal geht es um die Ausbildung, bzw. ums Studium.

Was wolltet ihr werden, als ihr klein wart?

Als ich klein war, da wollte ich unbedingt Koch werden. Ich weiß nicht warum, aber schon im Kindergarten habe ich davon gesprochen und das hielt sich auch ziemlich lange. Um genau zu sein, habe ich mich sogar ein ganzes Jahr um einen Ausbildungsplatz als Koch beworben, aber irgendwann sollte man einsehen, dass es eben nicht der Beruf ist, für den man geeignet ist.

Habt ihr diesen Beruf ins Auge gefasst? Oder ist es etwas ganz Anderes geworden?

Es ist etwas anderes geworden. In Frage eins habe ich ja schon erwähnt, dass es eben nichts geworden ist, dass ich keine Ausbildungsstelle bekommen habe. Am Ende habe ich dann eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel begonnen, welche ich dann nach drei Jahren auch erfolgreich abgeschlossen habe.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, dieses Studium / diese Ausbildung zu machen?

Die Idee diese Ausbildung zu machen kam mir, als ich auf einer Jobmesse darauf aufmerksam geworden bin. Das Ganze hatte aber auch einen anderen Hintergrund, denn zusammen mit der Ausbildung, konnte ich, wenn ich das erste Jahr erfolgreich beende, meinen Realschulabschluss nachholen. Somit hätte ich mich nach einem Jahr auch noch gegen die Ausbildung entscheiden können, ohne wirklich Zeit verloren zu haben. Es hat mir dann aber doch soviel Spaß gemacht, dass ich am Ende die Ausbildung auch abgeschlossen habe.

Macht Euch die Ausbildung / das Studium / die Arbeit in diesem Beruf Spaß? Was ist das Besondere daran?

Ich bin damals direkt zum Bund gegangen nach der Ausbildung und bin danach dann nicht wirklich rein gekommen. Meine Ausbildung habe ich zwar mit der Note 2 abgeschlossen, aber durch die fehlende Berufserfahrung, hat das nicht wirklich interessiert. Ich habe mich dann eben dazu entschieden mein Abitur nachzuholen, was ich im Jahre 2010 dann auch erfolgreich abgeschlossen habe. Inzwischen kann ich aber auch meine kaufmännische Ausbildung wieder in Anspruch nehmen, denn ich habe mich selbstständig gemacht.

Habt ihr besondere Freunde in der Ausbildung / dem Studium kennengelernt, zu denen ihr immer noch Kontakt habt? Habt ihr tolle Freundschaften geschlossen?

Es gibt eine Person, zu der ich noch ab und an Kontakt habe, aber leider nicht so viel, wie ich gerne hätte. Sie lebt halt nicht mehr in Berlin, da kann man nicht wirklich was machen. Ich hätte gerne auch noch zu anderen Leuten den Kontakt gehalten, aber irgendwann ist der dann doch abgebrochen und ich scheine der einzige Mensch in meinem Alter zu sein, der seine Telefonnummer schon 10 Jahre lang hat.

Erzählt uns ein Ereignis aus eurer Ausbildung oder eurem Studium, das euch in Erinnerung geblieben ist. [Optional]

Wenn ich ehrlich bin, fällt mir da spontan keines ein, was wohl soviel bedeutet, dass es da kein Ereignis gibt, was mir in Erinnerung geblieben ist.

 




Verwandte Artikel:


One Comment

  1. Ghost (35 comments)
    08:30 on März 2nd, 2011

    Hm… sehe ich das richtig, dass die Paradepower sowas ist wie ein Stöckchen?
    Klingt jedenfalls ziemlich interessant was du da so schreibst.
    Ghost´s letzter blog post ..Ich habe mal wieder gedichtet-

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.