Februar 11 2011

Mein Mann im Kopf ist im Urlaub

Der Mann in meinen Kopf ist im Urlaub. Er muss im Urlaub sein, denn er spricht nicht mehr mit mir. Ich könnte ja eigentlich dankbar sein, denn der Mann in meinem Kopf hat mich schon ab und zu verrückt gemacht. Wie oft hat er mir widersprochen, wenn ich etwas gut fand. Wie oft hat er mir etwas verraten, was ich eigentlich selbst herausfinden wollte. All das habe ich derzeit nicht, denn er ist nicht da.

Wenn ich mich daran erinnere, wie er mir oft gesagt hat, dass er das Buch schon kennt, welches ich gerade lese. Und genauso erinnere ich mich daran, wie ich ihn dann angefleht habe mir die Geschichte nicht zu verraten. Hat er darauf gehört? Nein das hat er nicht, er hat mir alles verraten, hat mir genau erzählt, wie die Geschichte weitergehen wird und wie es enden wird. Wenn ich ihm dann gesagt habe, dass ich jetzt nicht mehr mit ihm reden werde, hat er mich immer nur ausgelacht. Er hat mir dann gesagt, dass ich nicht aufhören könnte, mit ihm zu reden, er könnte nur aufhören, mit mir zu reden. Schließlich kann er meine Gedanken lesen, und wenn ich nicht mehr mit ihm reden würde, dann würde ich aufhören zu denken und dann wären seine Worte eben meine Gedanken.

Oder die vielen Streitgespräche mit ihm, über Politik, über die Mädels die ich in der U-Bahn sehe, über die Nachrichten und über Sätze, die ich einfach so aufgeschnappt habe. Irgendwie hatte der Mann in meinen Kopf immer recht, was mich schon ziemlich genervt hat. Wieso kann ich nicht einfach mal recht haben? Na gut, wenn es um die Mädels in den U-Bahnen geht, da habe ich mich immer durchgesetzt. Wie oft hat mir der Mann im Kopf gesagt, dass ich dieses Mädel doch mal ansprechen sollte, welches da vor mir mit ihrem Hintern wackelt? Ich habe nie auf ihn gehört, denn ich war mir immer ziemlich sicher, dass ich eh keine Chance bei diesen Mädels habe, außerdem soll man Mädels nicht nur auf ihren Hintern beschränken.

Nun scheint er aber in den Urlaub gefahren zu sein, er erzählt mir nicht mehr von den Mädels, streitet nicht mehr mit mir über politische Themen oder über die Nachrichten. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht, ob er in den Urlaub gefahren ist. Er hat es mir ja schließlich nicht erzählt. Ich hoffe aber das er nur im Urlaub ist, denn ich vermisse ihn jetzt schon. Ich möchte meine Streitgespräche zurückhaben, meinen Gegenpart im Kopf. Mal schauen, wann mein Mann im Kopf wieder kommt, ich hoffe sehr bald, denn durch ihn entstehen meine besten Geschichten.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Februar 2011 von Sven in Kategorie "Dies und Das

3 COMMENTS :

  1. By Ghost (35 comments) on

    Dann versuch doch den Mann im Kopf mal zu erreichen. Hat er kein Handy oder sowas? *grins*
    naja, ich wünsche euch beiden, dass er auch wirklich und wahrhaftig wieder kommt.

  2. Pingback: -Nachrichten vom 13.02.11 Reise-Hinweis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.