Januar 5 2011

Teddy Bär will Weihnachtsmann entführen – Projekt52/2011

Gestern Abend ist einem glücklichen Fotografen ein Schnappschuss von Herrn Bär gelungen, welcher gerade dabei war, den Weihnachtsmann zu entführen. Leider ist das Foto das einzige Beweismittel, da der Weihnachtsmann nach diesem Schnappschuss spurlos verschwunden ist. Es gibt Personen, die sagen, dass Herr Bär den Weihnachtsmann aufgefressen hat, um Beweismittel zu vernichten.

Teddy Bär entführt Weihnachtsmann
Teddy Bär entführt Weihnachtsmann

Mehr Infos zu diesem Fall gibt es auf Mondgras.de, eventuell findet ihr dort auch noch mehr Schnappschüsse.


Schlagwörter: , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht5. Januar 2011 von Sven in Kategorie "Dies und Das", "Projekt 52

12 COMMENTS :

  1. By Timo (7 comments) on

    Ohnein er ist weg, das geht gaaarnicht, gebt ihn wieder her :((((

  2. By Bernd (186 comments) on

    Wieviel Kopfgeld ist auf die Ergreifung des Täters ausgesetzt ? 😉

  3. By Missi (2 comments) on

    Hallo Sven 🙂
    Die Motivwahl beim Wichteln kann ganz unterschiedlich sein, je nachdem, was Dein Wichtelkind gern mag. Man kann zum Beispiel Bücher oder Filmcharaktere, Charas aus Manga & Anime, Tiere oder generell Bildelemente wie „Sterne“ oder „Sommer“ auf der Liste finden, die das Wichtelkind einem schreibt 🙂
    LG, Missi

  4. By caroona (1 comments) on

    Ich kann das nicht glauben, dass der Bär den Weihnachtsmann gefressen hat. Der sieht doch so aus, als könne er kein Wässerchen trüben. Wetten, der hat den Schokoladenonkel nur irgendwo in Sicherheit bringen wollen und so gut versteckt, das er erst Weihnachten 2011 wieder auftaucht?

  5. By Kathrin (49 comments) on

    Das ist wirklich mal eine gute Idee. Wirklich nicht schlecht 😉

  6. By Bernd (186 comments) on

    Ich glaube zu wissen, wer den Weihnachtsmann wirklich entführt und verspeist hat. Oder eigentlich bin ich fest davon überzeugt, es zu wissen. Das war ganz bestimmt nicht der Teddy Bär, auch wenn der sich so verschämt unter seiner Mütze versteckt. Der wahre Täter wollte das nur dem Teddy in die Schuhe schieben, der sich dagegen nicht wehren kann.

    Der wahre Täter heißt: Teufel100 😉

  7. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Das musst du mir aber erst einmal nachweisen, ich bin mir sicher das du keine Beweise finden wirst 😉

  8. Pingback: Teddy Bär will Weihnachtsmann entführen | Sven's kleiner Blog

  9. By eva (1 comments) on

    Das ist ja süß!
    Herr Bär, Herr Bär so geht das aber nicht. Einfach den Weihnachtsmann entführen. Oder wollte jemand anderes seine Schuld von sich weisen und hat geschickt die Spur auf dich gelenkt???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.