Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

[Trigami-Anzeige]

Heutzutage ist jedes Handy mit einer Kamera ausgestattet, mit welcher man ziemlich schnell einmal ein Schnappschuss machen kann. Sei es ein Freund, eine Freundin, die man schon lange nicht mehr gesehen hat, oder ein schöner Platz, eine Sehenswürdigkeit, die man schnell einmal fotografieren möchte. Meist versauern diese Fotos aber auf dem PC oder auf dem Handy und wandern nicht in die Fotosammlung, die man sich dann mit den Freunden ansieht, wenn man sich wieder einmal zu einem gemütlichen Abend getroffen hat.

Mit dem Kodak Picture Kiosk muss das aber gar nicht der Fall sein. Denn mit diesen mobilen Stationen, welche ihr in Rossmann, Media Markt und in vielen anderen Geschäften finden könnt, könnt ihr eure Fotos innerhalb von wenigen Minuten ausdrucken. Bevor man die Fotos aber druckt, kann man sie am Automaten noch ein wenig bearbeiten und der Kreativität freiem Lauf lassen. So kann man den Bildern einen Rahmen verpassen, oder man bastelt sich aus mehreren Bildern eine Collage.

Aber auch das ist noch nicht alles, was der Automat kann. Auch kleine Geschenke kann man erstellen. So kann man seinen Kalender 2011 drucken, wenn man denn noch keinen hat. Hierzu werden natürlich auch ein paar Bilder benötigt, was natürlich auch bedeutet, dass dieser Kalender etwas Einmaliges ist, was kein anderer hat.

Wenn noch kein Geschenk für die Großeltern, oder Eltern, vorhanden ist, dann kann man auch einen Fotokalender drucken. Was kann es für die Eltern Schöneres geben als ein Kalender, welcher ihnen das ganze Jahr über die Fotos ihrer Enkel zeigt? Oder Bilder aus dem Jahresurlaub, welche einem dann schon vom nächsten großen Urlaub träumen lassen.

Eine neue Funktion, welche der Automat jetzt bereithält, ist diese, dass man ein Foto vom Video drucken kann. Die ist immer dann sehr nützlich, wenn man von einem Ereignis nur ein Video zur Verfügung hat, aber lieber auch ein paar Fotos fürs Fotoalbum hätte. Bei einigen Volksläufen ist das der Fall. Hier steht ein Video vom Zieleinlauf zur Verfügung, aber meist gibt es kein Foto davon. Jetzt kann man sich einfach das Video auf einen USB-Stick speichern, damit zum Kodak Picture Kiosk gehen und dort sein Zielfoto erstellen.

Übrigens gibt es für diese neue Funktion noch bis zum 29.10.2010 ein Gewinnspiel ( Uuuund…Action! ). Mitmachen ist ziemlich einfach. Ihr müsst nur ein Foto aus einem Video heraus erstellen, dieses Ausdrucken und an der Kasse bezahlen und dann die Bon-Nummer dann auf der Webseite vom Kodak Picture Kiosk eingeben.

Ach so, jetzt habe ich soviel von Fotodrucken geschrieben, aber noch nichts darüber, wie ihr die Fotos auf den Automaten bekommt. Die einfachsten Möglichkeiten sind hier natürlich die Datenträger wie USB-Stick, CD oder Speicherkarten. Aber auch per Bluetooth könnt ihr die Fotos von eurem Handy auf den Fotoautomaten übertragen.




Verwandte Artikel:

    Keine verwandten Artikel gefunden!

No Comments :(

Comments are closed.