Juli 30 2010

Der Blogmarathon beginnt….

Vor einiger Zeit habe ich ja über den Blogmarathon berichtet und heute ist er nun gestartet. Die nächsten Tage sehen nun so aus. Morgen werden die Blogs fliegen, die bis dahin keine Stimme gesammelt haben. Am zweiten Tag geht kein Blog verloren, hier wird Schwung geholt für die nächsten Tage, denn an Tag 3, 4 und 5 fliegt dann jeweils der Blog mit den wenigsten Stimmen. Am fünften Tag wird dann auch der Counter wieder auf null gesetzt und es können wieder fleißig Stimmen gesammelt werden.

Ich hoffe doch, dass ich in den ersten Tagen nicht gleich hinausfliege, deswegen wäre es doch schön, wenn der ein oder andere von euch für mich Voten könnte.

Hier geht es zum Blogger-Marathon Starterfeld 2010 – Übrigens nehmen insgesamt 97 Blogs dran Teil, da kann man sicher noch den ein oder anderen interessanten Blog entdecken 😉



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht30. Juli 2010 von Sven in Kategorie "Dies und Das

2 COMMENTS :

  1. By Kathrin (49 comments) on

    So ich habe mal für dich geklickt (bin ich nicht soooo nett 🙂 ). Mensch da sind ja einige dabei die ich noch gar nicht kenne (eigentlich kenne ich so gut wie keinen von Ihnen), aber ich schaue sie mal alle an. Aber für dich Klicke ich weiterhin…. so und jetzt kannst du auf die Knie gehen und der Kathrin erst einmal Danke sagen

  2. By Marc (194 comments) on

    Da ist mal wieder was an mir vorbeigegangen… direkt mal einlesen in die Materie 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.