Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Irgendwie bin ich diese Jahr in ein Leistungstief beim Sport gerutscht. Heute war es mal wieder der Fall das ich nach 5 KM Laufen aufgeben musste, weil mein Körper nicht mehr wollte. Ich meine, bei mir ging es die letzten Jahre immer Bergauf, so dass ein Leistungstief irgendwann mal sein musste, aber dieses Leistungstief ist doch irgendwie anders. Mal geht es ohne Probleme, da Laufe ich meine 10,5 KM ohne Probleme und in einer annehmbaren Zeit, dann geht es aber plötzlich und ohne wirkliche Erklärung abwärts und ich muss, wie heute, nach fünf Kilometern abbrechen.

Ich vermute, weiß es aber nicht, dass meinen Körper irgendwelche Mineralien, Spurenelemente oder Vitamine fehlen, wodurch diese Leistungsschwankungen verursacht werden. Deswegen werde ich mich diese Woche mal in diversen Sportgeschäften nach Nahrungsergänzungsmitteln umschauen, die eben diese Enthalten. Ich weiß, man kann es eigentlich ohne diese Mittel, nur mit Hilfe von einer gesunden Ernährung schaffen, aber für den kurzfristigen Aufschwung müssen erst mal diese Mittelchen her, bis ich meine Nahrung wieder so ausgewogen gestalte, dass es ohne Probleme läuft.

Kennt sich wer von euch vielleicht damit aus und kann mir sagen, auf was ich da vielleicht einmal achten soll?




Verwandte Artikel:


5 Comments

  1. claudia (9 comments)
    12:55 on Juli 1st, 2010

    Ich bin kein Freund von Nahrungsergänzungsmitteln und eine Ernährungsexpertin bin ich auch nicht. Was ich allerdings in den letzten Wochen für mich entdeckt habe um meinem Vitaminhaushalt auf Vordermann zu bringen sind Milchshakes mit frischem Obst. Sie sind sehr einfach und schnell herzustellen und schmecken fantastisch! Einfach Banane oder Erdbeeren oder was du sonst noch gern an Obst isst in deinem Glas, etwas Milch dazu und kurz mit einem Stabmixer pürieren. Für die besondere Note kann man auch ein wenig Honig oder Minzblätter hinzugeben. Fertig!

  2. Erdbeere (29 comments)
    15:12 on Juli 2nd, 2010

    Ach, das würde ich mir nicht so Gedanken machen. Der Körper reagiert nicht jeden Tag gleich. Hast Du Dich mal in den einschlägigen Blogs schlau gemacht? Dort wird die Thematik sicherlich auch behandelt.

    Sonnige Viertelfinalgrüße
    Erdbeere
    Erdbeere´s letzter blog post ..Die Abschiedsgeschenke meiner lieben Lifestyle Kollegen-

  3. Beate Elena Koch (1 comments)
    21:12 on Juli 9th, 2010

    Nahrungsergänzungsmittel werden niemals vom Körper so verwertet wie frisches Obst oder Gemüse, Rohkost, Milchshakes. Ich nehme auch gerne Sojamilch hierfür, das hat einen vielfachen Kalziumhaushalt und keine tierischen Fette.
    Abwechslung auf den Tisch bringen, verschiedene Farben bei Obst und Gemüse heisst auch verschiedene Vitamine.
    Beate Elena Koch´s letzter blog post ..Hallo Welt-

  4. Stefanie (1 comments)
    17:07 on August 13th, 2010

    Hab ebenfalls ein Leistungstief, obwohl ich doch mal wieder Sport machen müsste, aber naja. Was solls. ^^

  5. Tom (3 comments)
    01:51 on April 11th, 2011

    Also ich hatte auch ab und zu mal ein Leistungstief und nach genauer Beobachtung habe ich für mich auch die Ursachen herausgefunden. Zum einen ist es bei mir besser dass ich Frühs vor der Arbeit laufe. Zur Not geht auch noch mittags, aber abends geht gar nicht. Zum anderen läuft es bei mir viel besser seitdem ich kein Kaffee mehr trinke. Teste es mal aus, vielleicht konnte ich dir helfen.

    Gruß Tom

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.