März 25 2010

Die drei am Donnerstag

Beinahe hätte ich es vergessen das heute wieder Zeit ist für die drei am Donnerstag, aber Muhnie hat mich daran wieder erinnert 😉 Los gehts:

Zensierst du deine Blogeinträge oder schreibst du frei nach Schnauze drauf los?

Ich schreibe einfach drauf los, Zensur ist mir in meinen eigenen Beiträgen noch nie in den Sinn gekommen, genauso wie ich auch die Kommentare nicht wirklich zensiere, es ist wirklich sehr schwer hier mit seinen Kommentar nicht durchzukommen (jedenfalls wenn man durch mein Spamprogramm durch gekommen ist 😉 )

Worauf ich natürlich achte sind die deutschen Gesetze an welche ich mich natürlich halte.

Welchem Menschen würdest du jetzt gerne was Gutes tun und warum?

Zur Zeit möchte ich niemanden etwas gutes tun, im Gegenteil, zur Zeit würde ich Lieber jemanden etwas schlechtes antun, die Gründe dafür behalte ich jetzt aber mal für mich (huch, habe ich mich jetzt Zensiert? )

Welche drei Geräusche machen Dich besonders glücklich? Warum?
» Meine Katze wenn sie schnurt, dann weiß ich das es ihr gut geht.

»Vögel wenn sie schön zwitschern und damit zeigen das der Frühling wieder im Anmarsch ist

» Plätscherndes Wasser, ich finde das einfach Klasse



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht25. März 2010 von Sven in Kategorie "Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.