März 18 2010

Drei am Donnerstag – Nr.2

Hier sind sie wieder die drei Fragen von der Krümelmonster AG 😉

Was würdest du auf gar keinen Fall bloggen?

Hmmm ihr werdet hier im Blog nie Nacktfotos von mir sehen 😉 Ansonsten fällt mir derzeit nur ein das ich nicht über BigBrother bloggen werde, obwohl das eine Menge Traffic bringt, auch DSDS hat auf meinen Blog nichts zu suchen.

2. Welche Charaktereigenschaft schätzt du an dir selbst am meisten?

Hmmm…. fällt mir jetzt spontan eigentlich keine ein. Ich gehe meinen Weg und lasse mir da nicht reinreden, aber ob das eine Charaktereigenschaft ist, weiß ich nicht.

3. An welchen Geruch aus Deiner Kindheit erinnerst Du Dich besonders gern?

An den Geruch der U-Bahn hier in Berlin. Ich fand den als Kind immer Klasse, warum weiß ich eigentlich nicht, aber das war der Fall und ich vermisse ihn ab und zu wenn ich heutzutage U-Bahn fahre.


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht18. März 2010 von Sven in Kategorie "Allgemein

2 COMMENTS :

  1. By yvonne (1 comments) on

    Kann dich gut verstehen, warum du nicht über Big Brother oder DSDS posten willst. Über solchen Themen zu bloggen ist im Prinzip reine Zeitverschwendung, es ist so und so immer das Selbe 😉

  2. By Jenny (3 comments) on

    So läuft das Buisness halt hier in Deutschland ab, die Fernsehsender setzen alles auf die Castingshows wie DSDS, Popstars und natürlich auch unsere geliebte Kontainer-WG Big Brother, das sind die großen Zugpferde der Sender die die meisten Einschaltquoten bringen, obwohl es immer wieder einfach nur das gleiche ist und man anschließend sowieso von den Künstlern nichts mehr hört. Einfach mal boykotieren und lieber was bessres machen als immer diese gleichen Geschichten sich anzuschauen…Viel Glück dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.