Dezember 17 2009

Persönlicher Laufkalender 2010

Ich bin gerade dabei  Laufkalender für 2010 zu erstellen. Ich kenne ja schon viele Läufe hier in Berlin und weiß auch schon einige, an denen ich wieder Teilnehmen möchte. Leider ist es mir dieses Jahr, also 2009, häufiger passiert das ich einen Lauf erst entdeckt habe als es zu spät war und ich nicht mehr dran Teilnehmen konnte. Dieses Problem würde ich im Jahre 2010 gerne umgehen und deshalb rufe ich hier einmal dazu auf all eure Läufe in Berlin die ihr kennt zu nennen und, wenn es schon feststeht, dass Datum wann der Lauf nächstes Jahr stattfindet, damit ich mir diese Läufe im Kalender vermerken kann.

Feststehen tun schon die Läufe im Plänterwald, der Hohenschönhausner Gartenlauf, der Britzer Gartenlauf, der Kreuzberger Viertelmarathon, der Lauf um die Kaulsdorfer Seen, der Bürgerlauf (wenn er wieder stattfindet) und auch der Friedrichsfelder Gartenlauf. Natürlich unter der Bedingung das sie auch stattfinden 😉 Wie ihr aber seht ist noch eine ganze Menge Platz für verschiedene Läufe 😉 .

Übrigens hier noch ein Foto von Bernd, meinen Lauf- und Trainingspartner, und mir welches vor dem letzten Pländerwaldlauf an diesem Wochenende ( 13.12.09) entstanden ist. Bekommt bitte keinen Schock, ich sehe relativ sch…. aus aber ich schwöre Besserung bei den nächsten Fotos.

plaenterwaldlauf09



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Dezember 2009 von Sven in Kategorie "Fitness für Körper und Geist

4 COMMENTS :

  1. By Karla (4 comments) on

    Wo hast Du denn die Klamotten her? Ich bin wirklich entsetzt, Du benötigst tatsächlich dringend eine Freundin, die sowas rausschmeißt! Ich würds ja selbst machen, aber Du wohnst soweit weg…
    Und sowas stellst Du auch noch online? Und ich hab gedacht, ich würde mich mit der Weihnachtsmütze schon völlig lächerlich machen…
    Sei mir nicht böse, aber das musste jetzt raus! 🙂

    Achja, soll ich Dir das Buch von Daniel Kehlmann mal leihen? Hast Du eigentlich nen Wunschzettel bei Amazon?

    LG Karla

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Was ziehst du denn zum Joggen an? Jab ich habe eine Amazon-Wunschliste und nein, zur Zeit habe ich drei Bücher aus der Bibliothek hier die gelesen werden müssen 😉

  3. By Bernd (186 comments) on

    Rund ums SEZ, im Mai, Veranstalter ist der Laufclub Ron Hill, 10 km im Friedrichshain mit den beiden Mt. Klamotts (großer und kleiner Bunkerberg)

    Lichtenauer Wasserlauf, in Tiergarten, Regierungsviertel entlang der Spree, Anfang Juli war das dieses Jahr, 10 km

    Köpenicker Altstadtlauf, vom Müggelturm bis zur Freiheit in der Köpenicker Altstadt, 10 km entlang Müggelsee und Spree, Mitte April

    Berliner Firmenlauf, 6 km in Tiergarten, Anfang Juli

    Runners Point Havellauf, Ende Juli glaub ich, von Wannsee entlang der Havel bis kurz vor die Glienicker Brücke und zurück, 13,6 km

    Landschaftlich sehr schön, aber vom Profil her etwas anspruchsvoller: Schorfheidelauf in Altkünkendorf bei Angermünde, 5 km, 10 km, Halbmarathon, Marathon. Gut erreichbar mit dem RE bis Angermünde und Fahrrad

  4. By Jürgen (22 comments) on

    Bin gerade über euren Laufkalender gestolpert.Schön die bisher gesammelten. Die ganzen Läufe die du aufgezählt hast willst du aber nicht alle absolvieren, oder?

    @ Bernd bin begeistert von deiner Empfehlung zum Marathon mit dem Fahrrad anzureisen. Vorher mags gehen…hinterher freu ich mich normalerweise auf nen schönen Autorücksitz :o)

    Grüße
    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.