Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Nun ist es also soweit, Schwarz-Gelb ist perfekt und wird Deutschland nun die nächsten 4 Jahre regieren. Ob uns allen wirklich klar ist was auf uns zukommt, weiß ich nicht, ich kann nur hoffen das es nicht ganz so schlimm wird wie viele sagen.

Ich möchte Kanzlerin von allen Deutschen sein.

Nun ist sie ja auch, sie vertritt nun alle Deutschen, gibt für alle Deutschen die Politik vor und ist für alle Deutschen verantwortlich. Ob aber jeder Deutscher sie als Kanzlerin akzeptiert ist eine andere Frage. Meine Kanzlerin ist sie auf jeden Fall nicht. Und von vielen anderen bestimmt auch nicht. Ob sie es noch werden kann müssen jetzt die nächsten vier Jahre zeigen, aber ich glaube nicht daran.

Ich weiß nicht ob wir uns jetzt auf die Schwächung des Kündigungsrechtes einstellen müssen, ob die Zeitarbeit jetzt als bevorzugtes Modell in Deutschland gesehen wird und auch nicht ob wir die Kopfpauschale bei den Krankenkassen bekommen, aber es wird sich weiterhin nichts daran ändern das nur die Menschen profitieren, die eh schon genügend Geld haben und das die Menschen mit zu wenig Geld drauf zahlen dürfen. Ob es die Sozialdemokraten besser gemacht hätten ist nicht zu beantworten, da auch diese Partei nur noch eine kleine CDU ist.

Das wir nicht bereit sind für einen totalen Wechsel, dass ist schon klar, aber was hindert uns eigentlich daran mal die Grünen zur stärksten Fraktion zu machen, oder die Linken? Vielleicht wäre das die Lösung für das Problem was wir schon seit Jahren haben, nämlich das jeder der in Regierungsverantwortung kommt eh nur das selbe macht.

Eigentlich kann es ab heute nur noch heißen das nach der Wahl auch bekanntlich immer vor der Wahl ist. Man muss jetzt genau hinschauen was die CDU/CSU/FDP-Regierung macht. Und man darf dabei nicht nur auf das negative schauen, sondern auch auf das Positive. Und dann muss es halt heißen das ab Morgen der Wahlkampf für 2013 gestartet werden muss, vielleicht dann sogar mit einer sechsten Partei im Bundestag, wenn die Piraten ihren Weg jetzt weitergehen und nicht auseinander fallen, nur weil sie es dieses Jahr noch nicht geschafft haben.

Also auf auf in eine hoffentlich positive Zukunft für unser Land und für uns, und vielleicht sogar schon in den nächsten 4 Jahren.





4 Comments

  1. Bernd (186 comments)
    23:29 on September 27th, 2009

    Das ist der Ausstieg aus dem Ausstieg aus der Kernkraft. Das nächste Tschernobyl könnte in Krümmel sein.

  2. happy-buddha (28 comments)
    23:32 on September 27th, 2009

    Sorry, meine Kanzlerin ist sie nicht mehr..

  3. Teufel100 (673 comments)
    00:03 on September 28th, 2009

    @ Bernd, wenn die Deutschen das so wollen, dann wollen das die Deutschen eben so
    @buddha, deine ist es nicht, meine ist es nicht, wen seine ist es denn dann?

  4. Zeitarbeit (1 comments)
    05:43 on März 23rd, 2010

    Wie kann man auch eine solche Person zur Kanzlerin machen? Fernab jeder Realität wird dort über unsere Köpfe hinweg entschieden. Da lobe ich mir die Schweiz, die wenigstens eine direkte Demokratie hat, und zumindest bei einigen Entscheidungen mitreden kann.

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.