August 22 2009

Mein Schreibtisch

Lange Zeit habe ich mir überlegt was ich euch als meinen 200. Blogeintrag präsentiere. Ich habe mich für zwei Bilder von meinen Schreibtisch entschieden.  Warum mein Schreibtisch? Nun schaut euch einfach die Bilder an, dann wisst ihr was ich euch zeigen will 😉

Das Chaos auf meinen Schreibtisch
Das Chaos auf meinen Schreibtisch
Noch mehr Chaos ;-)
Noch mehr Chaos 😉

Ich versuche ja immer Ordnung zu halten, aber irgendwie ist mein Schreibtisch immer noch nicht Immun gegen dieses Chaos. Für mich gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten dem Herr zu werden. Entweder ich kaufe mir einen größeren Schreibtisch oder aber ich baue mir ein paar Regale die ich mir an die Wand hefte und wo dann das ganze Zeugs reinkommt.

Bin ich eigentlich der einzige wo der Schreibtisch so aussieht oder gibt es im Blogerlager noch andere die einen solchen Schreibtisch vorzuweisen haben? Ich bin gespannt 😉

Ach ja, auf meiner Arbeit sieht mein Schreibtisch natürlich nicht so aus, da halte ich Ordnung und räume auch mindestens einmal in der Woche auf 😉


Schlagwörter: , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht22. August 2009 von Sven in Kategorie "Allgemein", "Dies und Das

14 COMMENTS :

  1. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Hmmm ich war eben mal auf der Seite, aber Bilder kann ich da keine mehr sehen, muss man sich dafür registrieren?

  2. By Markus (41 comments) on

    ja hab auch grad gesehen das einige bilder wohl nicht mehr gehen, ob man die anderen sieht ohne registrierung weiß ich gar nicht?! schade waren schon zum teil krasse „arbeitsplätze“ dabei. hmm wirst wohl den link wieder rausnehmen besser, wenn er eh nichts bringt. sorry.

  3. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Kein Problem, ich lasse den Link erst mal drin, vielleicht sieht man die Bilder ja doch, oder der ein oder andere meldet sich an um die zu sehen 😉

  4. By Kathrin (49 comments) on

    Och… der Schreibtisch sieht ja fast genauso aus wie meiner. Aber glaube mir Regale helfen da manchmal nicht wirklich weiter. Es ist eben bequemer alles auf den Schreibtisch zu werfen. Habe damals auch gedacht wenn er größer ist, dann steht nicht so viel drauf. Von wegen, der ist nun voller als vorher 😀

  5. By Kim (1 comments) on

    Ich muss zugeben: Mein Schreibtisch hat auch immer wieder die Neigung, in ein solches Chaos zu fallen. Ich muss hier wirklich regelmäßig und konsequent was gegen tun, sonst würde er wirklich so aussehen, wie deiner. 🙂

  6. By Moonica (15 comments) on

    Das sieht ja mal übel aus – wie bei mir, nur das sbei mir derzeit noch die Bücher zum Lernen fehlen, da ich ja noch nicht im Studium bin. Dafür fliegt bei mir noch alles auf dem Schreibtisch rum, was eigentlich ins Bad gehören nebst Schmuckkästchen (ausgeräumt).

    Irgendwas ist immer *seufz*

  7. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Oh mein Gott,

    was mache ich eigentlich wenn die Schule wieder losgeht, wo lege ich dann nur meine Schulbücher hin „horror“ 😉

  8. By Thomas (11 comments) on

    Und ich dachte immer mein Schreibtisch sähe unordentlich aus ;D

  9. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Der ist nicht unordentlich, das ist ein gut sortiertes Chaos 😉

  10. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Ja aber sicher doch …… (Ich bin mal schnell meinen Bruder Google was fragen ….. 😉 )

  11. By Marc (194 comments) on

    Ok… die Maus hat recht wenig Platz zum soliden arbeiten, aber ansonsten sieht das doch aus, wie ein normaler PC-Arbeitsplatz, lach…
    Na gut, bei mir stapeln sich die Zettel dann doch nicht ganz in dieser Höhe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.