Juli 6 2009

Bereit für CAD

So ich habe jetzt hier auf meinen Rechner das CAD-Programm wieder einsatzbereit gemacht. Dazu musste ich es neu installieren und mir eine neue Lizens holen für den privaten Gebrauch. Mein CAD-Programm heißt Medusa und ist von der CAD Schrör GmbH. Für den privaten Gebrauch (also zum üben) ist dieses Programm kostenlos und mehr brauche ich ja vorerst nicht.

Damit ist aber auch mein Plan für die Ferien mehr als voll. Ich muss für die Schule vielen Nach- und Wiederholen, das CAD-Zeichnen lernen und mich auf die letzten beiden Semester vorbereiten. Aber ich bin mir sicher, dass ist alles machbar und es wird auch genügend Zeit zum entspannen bleiben. Das CAD-lernen kann ich auch nicht weiter verschieben, da der SGD-Kurs schon fast abgelaufen ist und ich noch fast alle Einsende-Aufgaben einsenden muss. Es gibt zwar noch ein wenig Zeit mehr hintendran, aber das ist auch nicht unendlich viel.

Jetzt muss ich nur noch in Berlin ein paar Kontakte zu Leuten knöpfen die schon CAD können und bei denen ich mir ein wenig was abschauen kann und bei denen ich vielleicht auch ein Praktikum in diese Richtung machen kann.

Ja, ansonsten könnt ihr euch hier schon mal auf Proben meiner Arbeit freuen 😉



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht6. Juli 2009 von Sven in Kategorie "Techniches Zeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.