Februar 24 2009

Physik-Klausur – Teil 2

Nachdem ich ja nun am Wochenende und am Montag ziemlich viel gelernt habe für die Physik-Klausur, habe ich diese nun am Montag-Abend hinter mich gebracht. Sie bestand diesmal aus fünf Aufgaben. Eine Aufgabe war direkt nur über die linke-Hand-Regel, die zweite war dann über den Hall-Effekt, die dritte beinhaltete die Lorentzkraft, die vierte über Kondensatoren und die fünfte über Kapazität und über die gespeicherte Energie.

Insgesamt war die Klausur ziemlich einfach und wenn ich nicht so lange durch Krankheit gefehlt hätte, wäre es wahrscheinlich eine gute zwei bis mittlere eins geworden. So bin ich schon zufrieden, wenn es eine gute drei wird. Da bin ich mir aber auch ziemlich sicher, da es doch ziemlich gut gelaufen ist. Aber nunja, wie jeder weiß dauert es immer eine weile bis eine Klausur korrigiert ist und somit muss ich auf das Ergebnis sicher bis nächste Woche warten.


Schlagwörter:
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht24. Februar 2009 von Sven in Kategorie "Physik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.