November 16 2008

Raumschiff Lyrik – Teil 2

Nachdem wir den Planeten Metrik verlassen haben, konnten wir uns nun auf unsere eigentlich Mission konzentrieren, nämlich der Erkundung des Wortraumes. Unsere Reise sollte uns als nächstes in den unbekannten Rhetorik-Nebel verschlagen. Von außen schien es ein ganz normaler Nebel zu sein und deswegen gab ich auch den Befehl, in ihn hinein zu fliegen. Den ersten Tag und die erste Nacht passierte auch nicht viel, außer das wir vielen, uns unbekannten Wortkonstruktionen begegneten. Am zweiten Tag aber kamen wir dann an einen Mauer aus Wortkonstruktionen, in welcher nur ein Eingang zu finden war, wo wir mit unseren Raumschiff hindurch fliegen konnten. Da wir davon ausgingen, dass der Nebel nicht mehr all zu breit sein kann und wir bald hindurch sein müssten, entschieden wir uns diesen Weg zu gehen und nicht umzukehren.

Als wir durch die Öffnung geflogen waren, verschob sich plötzlich die Öffnung und war für uns unerreichbar. Vor unseren Raumschiff formierten sich die Wortkonstruktionen zu einen Gesicht, welches uns in diesem Labyrinth willkommen hieß und uns erklärte, welches der einzige Weg hinaus aus diesen Irrgarten wäre.

>>Willkommen im Rhetorik-Irrgarten. Um ihn zu verlassen, müsst ihr euch im bereich der Rhetorik bestens auskennen und den folgenden fünf Wortkonstruktionen das richtige rhetorische Mittel zuordnen. Findet ihr die richtigen Antworten, so werden euch Wortpfeile aus dem Irrgarten führen, beantwortet ihr auch nur eines Falsch, bekommt ihr fünf neue Wortkonstruktionen die ihr zuordnen müsst, aber bedenkt, ihr habt nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen, solltet ihr diese nicht nutzen können, so bleibt ihr für immer in inneren des Irrgarten und werdet von der Außenwelt vergessen.<<

Eine schwere Aufgabe für die Besatzung unseres Raumschiffes, hatte sich doch jeder bei den rhetorischen Mitteln irgendwie durch die Schule gemogelt und nicht wirklich zugehört. Ich konnte nur hoffen das wir mit vereinigten Kräften dieses Rätzel lösen könnten. Das Wesen lies uns allerdings die Chance, uns von unseren Heimatplaneten eine Liste von rhetorischen Mitteln zukommen zu lassen. Deshalb sendeten wir einen Hilferuf an unseren Heimatplaneten Literatur und erwarten nun deren Antwort.

Fortsetzung folgt…..

————————————————————————————————–

Welche Rhetorischen Mittel kennt ihr noch aus der Schule? Sagt es uns in den Kommentaren und helft so, für unsere Raumschiffbesatzung eine Liste von Rhetorischen Mitteln zusammenzustellen. Bitte 😉


Schlagwörter: , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht16. November 2008 von Sven in Kategorie "Deutsch", "Raumschiff Lyrik

1 COMMENTS :

  1. By dirk (3 comments) on

    Servus

    Lustig geschrieben und eigentlich hätte ich nun auch gerne einen Teil dazu beigetragen aber ich kann mich in keinster Weie mehr dran erinnern das unser Deutsch Lehrer uns Rhetorik auch nur im Ansatz gelernt hat. Ev zu lange und vergessen. Schade eigentlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.