November 14 2008

Merkur

So Leute,

nach dem ich heute total verschlafen habe und meinen Vortrag in Physik nicht halten konnte, habe ich dieses jetzt als mp3 gemacht und stelle es hier zur Verfügung.

Für die Aufgabe am Ende des Vortrages sind fast alle Daten im Vortrag genannt, es fehlt aber die Masse der Sonne, welche 1,99 *10³⁰ Kg beträgt.

Viel Spaß mit dem Vortrag, Kommentare sind erwünscht und bringen mich auf jeden Fall weiter.

Hier ist der Vortrag : Merkur Vortrag

Die Quellen sind :

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Merkur_(Planet)
  2. http://www.neunplaneten.de/nineplanets/mercury.html

Schlagwörter: ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht14. November 2008 von Sven in Kategorie "Physik

2 COMMENTS :

  1. By jp (3 comments) on

    Hi Sven!

    Verwechsele bitte nicht astrologisch mit astronomisch.
    Bei den Astronomischen Einheiten (AE) scheinst du
    astrologische Einheiten zu sagen.

    Ob wirklich so viele Daten nötig sind und der Vortrag für
    weniger interessierte nicht etwas langweilig wird?
    In Mathe hatte ich durch die langatmigkeit meines Vortrages
    einen Zensurenpunkt gekostet.
    Ein anderer meiner Vorträge (in Astronomie) wurde dadurch
    noch schlechter bewertet – weniger ist manchmal mehr.

    Ansonsten weiss ich nicht, ob der Begriff Astronomische Einheit
    bei allen geläufig ist – falls dein Vortrag der erste ist, sollte ge-
    klärt werden, dass es dem Abstand Sonne – Erde entspricht.

    „Dichteste Stelle seiner Umlaufbahn“ – evtl. andere Formulierung?
    Temperatur auf Merkur – evtl. Zusatz sonnenzugewandte Seite ..°C,
    sonnenabgewandte Seite..

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Hi Jan,

    typisch Vortrag halt, da tut man sich ab und an mal etwas versprechen. Aber was es ist, ist bei uns im Physikkurs schon bekannt und deswegen brauchte ich es nicht erwähnen.

    Hatte ich nicht gesagt dichteste Stelle der Umlaufbahn zur Sonne?

    Zuviele Daten? Ich glaube das der Vortrag in knapp 6 Minuten nicht zu lang ist, oder meinst du doch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.